Referenz: Alu-Fenster bei Wohnungssanierung

Dass ein in die Jahre gekommener Betonbau nach einer umfassenden Sanierung einen ganz charmanten Reiz erhalten kann, zeigt dieses Gebäude am Rande von Wien. Es liegt zu Füßen des Kahlenbergs in einer besonders bevorzugten Wohngegend und hatte eine Verjüngungskur nicht nur optisch, sondern auch funktionell nötig. Der Umbau war sehr aufwendig, da aus zwei getrennten Wohnungen ein modernes und großzügig geschnittenes Loft entstehen sollte. Wie eindrucksvoll dies gelang, zeigen die Fotos auf unserer Referenzseite sehr anschaulich.

Wir durften das Gebäude mit Fensterelementen der Serie Schüco AWS 70.HI ausstatten, die Montage erfolgte ebenfalls durch uns. Mit Fenstern vom Typ AWS 70.HI traf der Bauherr eine hervorragende Wahl, denn sie überzeugen mit exzellenten Wärmedämmwerten, schmalen Ansichtsbreiten, die einen höchstmöglichen Lichteinfall garantieren, sowie ausgezeichneten Schallschutzwerten. Die Profilkonstruktion aus Aluminium ist extrem stabil und langlebig, sie lässt sich zudem erfreulich leicht pflegen. Selbstverständlich sind die Aluminiumoberflächen witterungsunempfindlich, Beschläge und Griffe wurden gegen Korrosion versiegelt. Ganz wichtig, da die Wohnung sehr viele Fenster besitzt: Die Bedienung erfolgt vollkommen einfach und ohne Kraftaufwand. Weiterhin bieten die Fenster eine optimale Schlagregendichtheit.
Übrigens: Durch große Variationsmöglichkeiten mithilfe von RAL- und Sonderfarben ist eine besondere Flexibilität bei der farblichen Gestaltung gegeben.

Mehr Bilder zur Referenz finden Sie hier
Infos zum verwendeten Aluminium Fenster finden Sie hier

 

Das könnte auch interessant sein...