Barrierefrei auf die Terrasse

Die Möglichkeiten, das eigene Zuhause barrierefrei zu gestalten, werden heutzutage immer vielfältiger. Richteten sich die verschiedenen Lösungen noch vor einigen Jahren hauptsächlich an die Bereiche Küche und Bad, stehen interessierten Bauherren und Sanieren inzwischen für nahezu alle Lebensbereiche optimale Alternativen zur Verfügung.

Ein ganz wichtiges Thema: der barrierefreie Übergang auf die Terrasse. Schließlich möchten auch motorisch eingeschränkte Menschen die Möglichkeit haben, jederzeit ihren Außenbereich zu genießen und frische Luft zu schnappen.

Für einen komfortablen Übergang bieten sich gleich mehrere Lösungen an:

Barierefreie Schwelle der Hebeschiebetür Schüco ASS 70

Aluminium Hebeschiebetür Schüco ASS 70, perfekter barrierefreier Übergang

An erster Stelle steht diesbezüglich die Hebeschiebetür, wobei Ausführungen aus Aluminium aufgrund ihrer Bauweise besonders gut geeignet sind. Sie bieten nämlich einen tatsächlich uneingeschränkten barrierefreien Zugang zur Terrasse.

 

Kunststoff Hebeschiebetür von Schüco

Die Schwelle einer Kunststoff Hebeschiebetür EasySlide von Schüco

Holz-Alu Hebeschiebetür

Ausführung einer Hebeschiebetür in Holz-Alu

Hebeschiebetüren aus Holz oder Kunststoff besitzen eine ähnlich vorteilhafte Bauweise und kommen ebenfalls in Frage.

PSK Fenster Schüco AWS 75

Schüco AWS 75. PSK Tür. Kein barrierefreier Übergang !!!

Nicht geeignet sind dagegen PSK-Türen. Bei der Parallel-Schiebe-Kipptür kann der bewegliche Flügel wie ein klassisches Fenster zum Lüften gekippt oder zur Seite geschoben werden. Diese spezielle Konstruktion erlaubt leider keinen barrierefreien Zugang nach draußen.

Doch auch für normale Terrassentüren gibt es eine Alternative: Auf Wunsch und auf Anfrage können Sie bei allen von Schüco angebotenen Profilen die niedrige Schwelle bekommen, da diese jedoch mit einer Dichtung versehen ist, sollte diese Schwelle nur bei einem überdachten Übergang verwendet werden.

Niedrige Schwelle für Fenstertür

Terassentür Schüco Thermo 6 TopAlu –  Ausführung mit niedriger Schwelle

Eine zweiflügelige Terrassentür ist leider niemals zu 100 Prozent schlagregendicht. Sie ist daher nur bedingt empfehlenswert, da es im schlimmsten Fall zu bösen Überraschungen kommen kann. Das Gleiche gilt übrigens auch für Faltanlagen. Sie eignen sich grundsätzlich nur bedingt für Wohnzwecke, was unter anderem ebenfalls an der Dichtigkeit liegt.

 

Kunststoffterassentür mit niedriger Schwelle

Die Terassentür mit niedriger Schwelle – Ansicht von Außen.

Sollten Sie für Ihr Zuhause einen barrierefreien Zugang zur Terrasse wünschen, sprechen Sie uns einfach an.

Auch wenn wir Ihnen an dieser Stelle online nicht alle Lösungen präsentieren können, finden wir auch für Ihre individuellen Gegebenheiten eine passende Möglichkeit. Innerhalb eines ausführlichen Beratungsgespräches lassen sich alle Fragen klären, so dass einem barrierefreien Zugang zu Ihrer Terrasse nichts entgegensteht.

 

Das könnte auch interessant sein...