Haustüren mit Mehrfachverriegelung: weil Sicherheit oberste Priorität hat

Ganz egal, ob Sie berufsbedingt nur tagsüber außer Haus sind oder gerade Ihren heiß ersehnten Sommerurlaub vorbereiten: Sie möchten Ihr Zuhause natürlich jederzeit mit ruhigem Gewissen verlassen können, ohne Angst haben zu müssen, dass Einbrecher oder Vandalen ins Gebäude einsteigen.
Eine absolut hundertprozentige Sicherheit kann es zwar nicht geben, da sich die meist in Banden organisierten Langfinger immer geschickter anstellen und auch über das entsprechende professionelle Equipment verfügen. Doch Sie persönlich können sehr viel dafür tun, um mit einem ruhigen Gefühl zum Arbeitsplatz oder in die Ferien zu fahren.
So sind es beispielsweise beileibe nicht nur die Fenster, die geschützt werden müssen, auch die Haustür sollte im Idealfall entsprechend gesichert sein. Dies funktioniert am besten mit einer Mehrfachverriegelung. Alle Haustüren aus unserem Programm sind auf Wunsch mit einer Mehrfachverriegelung erhältlich: wahlweise mit dreifacher oder fünffacher Verriegelung.
Was es damit auf sich hat, möchten wir nachfolgend einmal klären.

Mehrfachverriegelungen bieten Ihnen eine deutlich höhere Sicherheit als klassische Türschlösser, weil die Haustür ähnlich wie ein Tresor an gleich mehreren verschiedenen Punkten gesichert ist. Bei einer Dreifach-Verriegelung befindet sich oberhalb und auch unterhalb des Hauptschlosses eine zusätzliche Verriegelung. Bei einer Fünffach-Verriegelung sind es sogar jeweils zwei zusätzliche Verriegelungen über und unter dem Hauptschloss.
Eindringlinge hätten in diesem Fall also die dreifache beziehungsweise fünffache Arbeit, das Schloss zu “knacken”, was sich in der Praxis meist als unmöglich oder zumindest sehr schwierig und aufwendig erweist. Oft halten sich die Diebe gar nicht lange mit einer solchen Haustür auf, da der zeitliche Aufwand viel zu hoch wäre und die Gefahr, dass die Einbrecher auf frischer Tat ertappt werden, dementsprechend natürlich auch steigt.
Eine Mehrfachverriegelung stellt also somit kein absolut unüberwindbares Hindernis dar, sie schreckt aber ganz klar ab und verhindert so manchen Einbruchversuch.

Viele Hausbesitzer scheuen vor der Anschaffung einer Mehrfachverriegelung zurück, da sie befürchten, dass bei einem eventuellen Defekt des Schlosses ohne Weiteres kein Austausch möglich ist. Und tatsächlich: Ob verschlissene Zahnräder im Hauptschloss, eine gebrochene Nuss oder defekte Drückerfedern, nach vielen Jahren und einer regelmäßigen starken Beanspruchung leidet irgendwann einfach bei jedem Schloss die Funktionsfähigkeit. Gute Mehrfachverriegelungen können jedoch durchaus eine Lebensdauer von zehn Jahren erreichen.
Wird dann eines Tages dann doch einmal ein Austausch fällig, müssen Hausbesitzer in der Regel keine Angst vor den hohen Kosten eines professionellen Schlüsseldienstes haben. Oft können Mehrfachverriegelungen nämlich in Eigenregie ausgetauscht werden, erforderlich ist lediglich ein gewisses Maß an handwerklichem Geschick. In vielen Fällen benötigen Sie noch nicht einmal spezielles Werkzeug, ein kleiner Schraubenzieher und eventuell eine feine Eisensäge reichen häufig schon aus. Ganz wichtig ist, dass Sie vor dem Austausch sehr genau und akkurat messen, denn mit bloßem Auge lässt sich auf keinen Fall erkennen, ob Sie sich für das richtige Schloss entschieden haben.
Doch wie gesagt: Bis ein Austausch fällig wird, vergehen in der Regel viele Jahre. Und diese gar nicht so komplizierte Aufgabe sollte niemals ein Grund sein, beim Kauf einer Haustür auf eine Mehrfachverriegelung zu verzichten.
Das gestiegene Sicherheitsbedürfnis sieht ohnehin in den heutigen Haustüren quasi nur noch die Verwendung von Drei- oder Fünffachverriegelungen vor. Natürlich können Sie sich auch für eine konventionelle Einfachverriegelung entscheiden. Innerhalb unseres Online-Konfigurators haben Sie ganz bequem die Möglichkeit, die einzelnen Komponenten für Ihre neue Haustür ganz individuell und auf Ihre Anforderungen abgestimmt auszuwählen.

Und sollten Sie noch unschlüssig sein, welche Verriegelung Ihren Sicherheitsansprüchen optimal entspricht, stehen wir Ihnen natürlich für Fragen gerne zur Verfügung.
Wir möchten mit Ihnen gemeinsam dazu beitragen, dass es Langfinger, Einbrecherbanden und Vandalen immer schwerer haben, in ein Gebäude einzudringen.

Das könnte auch interessant sein...