Inotherm: exclusive Haustüren fürs Leben

Eine Haustür, die genau so aussieht, wie Sie es sich wünschen … und die gleichzeitig qualitativ und funktionell höchste Ansprüche erfüllt: Inotherm Exklusiv Haustüren gehören schon in der Serienausstattung zur absoluten Extraklasse. Sie genügen sämtlichen Anforderungen an die Statik, Sicherheit und Wärmedämmung und sind quasi fürs Leben gemacht. Falls Ihnen die Grundausführung dennoch nicht genügt: Auf Wunsch kann die Ausstattung jeder einzelnen Tür ganz individuell Ihren Bedürfnissen angepasst werden.


Mehr als 480 unterschiedliche Modelle stehen Ihnen zur Verfügung, zusätzlich können die Türen noch mit kleineren und größeren Modifikationen geändert beziehungsweise ergänzt werden. Falls Sie dennoch nicht Ihren ganz persönlichen Favoriten finden, entwickeln die Inotherm Designer gerne ein Unikat für Sie: explizit nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Das entsprechende Angebot erhalten Sie selbstverständlich mit einer detaillierten Farbskizze, damit Sie sich einen realistischen Eindruck vom gewählten Entwurf machen können.

Doch welche Auswahlmöglichkeiten stehen Ihnen überhaupt zur Verfügung?
Da ist zum einen die Verglasung: Inotherm Haustüren verfügen standardmäßig über ein Dreifach-Wärmeschutzglas. Ob klassische Gläser mit Bleiverglasung und Rillenschliff, elegante Ornament-Verglasungen oder moderne Parsol- und Sicherheitsverglasungen, hängt jedoch ganz von Ihren Wünschen ab. Oder möchten Sie vielleicht noch den Straßennamen beziehungsweise Ihren Hausnummer integrieren? Auch dies ist problemlos möglich!
Gut zu wissen: Die verschiedenen Applikationen aus rostfreiem Stahl, also beispielsweise Schutzprofil, Hausnummer oder Dekore) liegen außen vollkommen bündig an. Dies sieht nicht nur optisch toll aus, sondern gewährleistet auch eine unkomplizierte schnelle Reinigung.

Was die Farben betrifft, so sollte eine Haustür immer zum Gesamtbild des Gebäudes passen. Bei einer Inotherm Haustür dürfte dies spielend einfach gelingen. Wählen Sie eine attraktive RAL-Standardfarbe oder eine der speziellen RAL-Farben in Glanz- oder Mattausführung. Sehr edel wirken auch Nuancen in Metallic-Feinstruktur oder tauschend echte Holz- und Designdekore wie beispielsweise Rost, Kupfer, Beton oder Karbon. Grundsätzlich wird jede Haustür-Oberfläche pulverbeschichtet. Dank modernster Beschichtungs- und Verarbeitungsverfahren bieten Ihnen Inotherm Haustüren eine exzellente Witterungsbeständigkeit und eine sehr hohe Farbstabilität. Der Pflege- und Wartungsaufwand ist dagegen erfreulich gering.

Ein weiterer Faktor, den Sie selbst bestimmen können: die Auswahl der Drücker und Griffe. Ob rund oder quadratisch, matt oder poliert, mit integrierten LEDs, traumhaft schönen Swarovski-Kristallen oder in zeitloser Holzdekor-Optik, Sie bestimmen, wie und wo an Ihrer neuen Haustür Hand angelegt werden soll. Hightech auf höchstem Niveau bietet Ihnen außerdem ein Eingangsturgriff aus rostfreiem Stahl, der einen eingebauten Fingerabdruckscanner mitbringt. Benutzen Sie künftig also Ihren Finger als individuellen biometrischen Schlüssel! Mehr Bedienkomfort geht einfach nicht!
Aluminium-Haustüren von Inotherm sind eine Innovation auf dem Markt. Sie lassen keinerlei Wünsche offen und entsprechen dem neuesten und aktuellsten Stand der Technik. Serienmäßig sind sie mit einer sehr soliden dreifachen Hakenverriegelung sowie einer durchgehenden Schießleiste (einstellbar) aus massivem Edelstahl ausgestattet.

Darüber hinaus werden alle Modelle von Inotherm aus überdurchschnittlich starken Profilen hergestellt. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass es zu keinem Zeitpunkt zu Verformungen aufgrund extremer Klima- und Wetterbedingungen kommt. Da die Witterung auch bei uns immer unberechenbarer und launischer wird, ist diese Verzugsfreiheit ein ganz wichtiges Argument, das für Inotherm Haustüren spricht.

Auch in Sachen Wärmedämmung können Türen von Inotherm voll und ganz überzeugen, denn gerade die Modelle der Serie “Exklusiv” erreichen hervorragende Spitzenwerte. Im europäischen Vergleich gelten sie daher auch schon fast als das Nonplusultra. Ganz typisch für diese Serie sind zudem die thermisch getrennten Aluminium-Bodenschwellen und die Dichtungen mit unsichtbarer Verschraubung.
Doch trotz aller Vorzüge: Mit ihrem attraktiven Preis-Leistungs-Verhaltnis sind Inotherm Haustüren erschwinglich und wirtschaftlich absolut rentabel.

Inotherm denkt im Rahmen der Fertigung sogar in vorbildlicher Weise an die Umwelt: Alle verwendeten Materialen sind umweltfreundlich und überzeugen mit einer sehr langen Lebensdauer. Als Basis dient das Wertstoff-Kreislauf-System A/U/F, das für den Baubereich üblich ist. Aluminium-Zuschnittreste aus dem Produktionsbetrieb sowie ausgebaute Alt-Bauteile werden prinzipiell der Wiederverwertung zugeführt.

Einige Haustüren sind bereits auf unserer Website konfigurierbar.

siehe: Inotherm Haustüren bei Evo Fenster

www.inotherm-tuer.de

Das könnte auch interessant sein...