Referenz: Fenstersanierung, Niederösterreich

Gemütlicher geht es wohl kaum :
Bei einer Teilsanierung erhielt dieses kleine Haus in Niederösterreich neue Holz-Alu Fenster sowie eine neue Eingangstür. Das Ergebnis wirkt einladend und wohnlich zugleich, denn das klassische Design mit den wunderschönen Sprossen strahlt einen ganz besonders behaglichen Zauber aus. Dennoch wurde an Qualität und Funktionalität natürlich nicht gespart. Die Holz-Alu-Fenster der Serie Classic 86 zeichnen sich durch viele positive Eigenschaften aus und garantieren Stabilität und Langlebigkeit. Grundmaterial ist dreifach schichtverleimte Fichte, optional sind aber auch Ausführungen in Meranti, Lärche oder Eiche möglich. Die Beschläge werden serienmäßig mit einer Windzuschlagsicherung, einer Einstiegssicherung sowie einer Fehlbedienungssperre ausgestattet. Die Dichtungen aus erstklassigem Silikon sind temperaturbeständig und weisen eine ausgezeichnete Dauerelastizität nach.

Nicht weniger anspruchsvoll ist die Verarbeitung der dazu passenden Eingangstür aus der Serie Comfort Plus mit Aluminium-Schale. Sie kann einen sehr guten Schallschutz und eine hohe Wärmdämmung vorweisen. Das 78 Millimeter breite Flügelprofil und die erstklassige Verschraubung mit hochqualitativen Schrauben vom Typ Würth ASSY sind Garanten für eine dauerhaft hervorragende Funktionalität und ein stilvolles Erscheinungsbild.
Insgesamt wurde durch die Teilsanierung also ein deutlicher Mehrwert des Gebäudes erwirkt. Dies gilt nicht nur in qualitativer, sondern auch in optischer Hinsicht.

Mehr Bilder dazu finden Sie hier

 

Das könnte auch interessant sein...